http://www.bibliothekartag2011.de/redaktion/programm/Vortragsrichtlinien.php




Vortragsrichtlinien

Sehr geehrte/r Referent/in,

um Sie bestmöglich bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation zu unterstützen, bitten wir Sie, sich die folgenden Hinweise und Empfehlungen sorgsam durchzulesen.

Medienannahme
Die Medienannahme des 100. Deutschen Bibliothekartags ermöglicht Ihnen:

Damit ein sicherer Ablauf Ihres Vortrages gewährleistet wird, ist es wichtig, dass:

Die Medienannahme befindet sich auf der Galerie über dem Ausstellungsbereich B.

Öffnungszeiten der Medienannahme:
Dienstag, 7. Juni        07:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 8. Juni        08:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 9. Juni   08:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 10. Juni         08:00 – 12:00 Uhr

Übertragung Ihrer Präsentation
Bitte übergeben Sie Ihre Präsentation auf einer der folgenden Medien:

Speichern Sie alle Dateien mit Ihrer Präsentation (PowerPoint-Datei, Video-Dateien etc.) in einem Ordner ab. Wir empfehlen Ihnen Grafiken, Fotos und Videos separat zu speichern, sodass bei möglichen Problemen die Originaldateien wieder eingefügt werden können.

Das Personal wird Ihre Präsentation von der Medienannahme in den entsprechenden Vortragssaal übertragen. Dort können Sie sie auf dem Rechner am Rednerpult starten.

Falls Sie mehr als einen Vortrag auf der Tagung halten werden, speichern Sie die Präsentationen bitte in verschiedenen Ordnern ab und bezeichnen diese eindeutig. Generell ist es empfehlenswert von allen Dateien eine Sicherheitskopie auf einem separaten Medium zu erstellen. 

Wissenschaftliches Programm
Eine aktuelle Programmübersicht mit den jeweiligen Räumen und Zeiten finden Sie über  unsere Tagungswebsite unter:
www.bibliothekartag2011.de/biblio2011/redaktion/programm/programm.php

Vortragssäle
Jeder Vortragssaal ist ausgestattet mit:

Die Vortragsrechner haben eine Verbindung zum Internet, über die man Webseiten aufrufen kann. Sollten Sie bandbreitenintensive Anwendungen wie z.B. Videostreaming haben, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die Möglichkeiten abstimmen können.

Es ist nicht gestattet eigene Laptops in den Vortragsräumen zu nutzen. Wir bitten auch darum, keine Sticks oder CD’s an den Rechnern in den Vortragsräumen zu verwenden, sondern alle Präsentationen ausschließlich über die Medienannahme einspielen zu lassen.

Datei-Format
Um sicherzustellen, dass sich Ihre Dateien öffnen lassen, bitten wir Sie Ihre Präsentation in Microsoft PowerPoint 97-2007 (*.ppt), OpenOffice Impress 1.0 – 3.0 oder als PDF- Datei zu erstellen. Wenn Sie Microsoft PowerPoint benutzen, empfehlen wir Ihnen die  Datei als .ppt und nicht als .pps zu speichern.
Die Präsentationen werden in einer Auflösung von 1024x768 Pixeln angezeigt.

Bitte benutzen Sie ein kontrastreiches Layout und eine Mindestschriftgröße von 16 Pkt.

Bilder / Filme
JPG-Bilder sind zu bevorzugen, GIF, TIF oder BMP-Dateien werden aber auch akzeptiert. Bildauflösungen von 72 - 200 dpi sind vollkommen ausreichend. Höhere Auflösungen würden nur unnötig die Datei vergrößern, haben aber keinen Einfluss auf die Bildqualität. Generell sollten die eingefügten Bilder eine maximale  Dateigröße von 250KBytes nicht überschreiten.
Wegen der vielen, unterschiedlichen Videoformate, können wir die Funktion von eingebetteten Videos nicht garantieren Daher bitten wir Sie, Ihre Präsentation rechtzeitig  in der Medienannahme zu testen. Videos im MPEG-1-Format und einer maximalen Größe von 50 MB sollten aber normalerweise keine Probleme bereiten.

Filme auf anderen Medien (z.B. VHS-Kassetten), die zusätzliches Equipment benötigen, können nicht abgespielt werden.

Schriften
Es können nur Schriftarten benutzt werden, die in der Standardinstallation von MS- Windows XP (deutsch) enthalten sind.
Unser Vorschlag: Arial oder Tahoma.
Wenn Sie andere Schriftarten verwenden möchten, müssen Sie sie in Ihre Präsentation einbetten.

Weitere Hinweise
Während Ihres Vortrages können Sie Ihre Präsentation selbstständig mit einer Fernbedienung steuern. In der Medienannahme können Sie das gerne ausprobieren.
Bitte seien Sie spätestens 10 Minuten vor Ihrer Präsentation im Vortragssaal, um sich mit den technischen Gegebenheiten vertraut zu machen.
Overhead-Projektoren stehen in keinem der Räume zur Verfügung 
Bei weiteren Fragen zum Ablauf Ihres Vortrages stehen wir Ihnen gerne unter bibliothekartag2011@kit-group.org zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Präsentation und freuen uns Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

Tagungssekreteriat
100. Deutscher Bibliothekartag


NEWS
FOTOS

Unter dem Link http://www.deckbar.de/bib100/ können Sie einige Eindrücke des 100. Deutschen Bibliothekartages anschauen und in Erinnerungen schwelgen.